SMV

Die SMV hat es (wie wir alle) in diesem Schuljahr 2020/21 nicht immer leicht. Nur ein erstes Treffen konnte mit großem Abstand in der Aula stattfinden.

Doch der Digitalisierung und den inzwischen „Teams“-erfahrenen, engagierten Schülerinnen und Schülern sei Dank gelingt es auch in der Corona-Zeit, uns weiterhin einzubringen.

Wir trafen uns bereits mehrere Male online zu maskenfreien SMV-Treffen, um Anliegen für unsere Wohlfühlschule zu besprechen. Aus diesen Gesamt-Treffen heraus entstanden weitere kleine Teams, geleitet von unseren SchülersprecherInnen oder besonders engagierten SMV-Mitgliedern (zum Beispiel aus der 6. Klasse). Dort werden themendifferenziert Aktionen geplant und teils bereits ausgeführt.
So entwarf die SMV eine Ideensammlung zu Alternativen des Sportunterrichts in Corona-Zeiten, die den Lehrkräften zur Verfügung gestellt wurde. Auch ein Plan zum Wechsel der festen Pausenhofplätze ist in Arbeit – sowie eine Sammelaktion zu Weihnachten.
Über so viel Motivation und Engagement in der Gestaltung unseres gemeinsamen Schullebens freuen wir uns sehr und bedanken uns bei allen fleißigen SMV-Mitgliedern!

Die Verbindungslehrerinnen
Sabrina Steinbichler und Katharina Schütz